')
14 Jan 2015 Allgemein

Kurzfristige Ersatzkühlung hilft Großklinik

Nach Ausfall der hauseigenen Kälteanlage beauftragte ein großes deutsches Klinikum ICS Cool Energy mit der schnellstmöglichen Wiederherstellung der Kälteversorgung. Besonders die Versorgung von kritischen Abteilungen wie den Operationsräumen und der Intensivstation hatte während der Reparaturarbeiten höchste Priorität. Durch ein kurzfristiges Notkältekonzept konnte ICS Cool Energy den Krankenhausbetrieb sichern und Gefahren für das leibliche Wohlergehen der Patienten durch steigende Hitze abwenden.

Moderne Krankenhäuser sind in vielen Bereichen Hochleistungszentren mit großem Bedarf an Kältetechnik. Um lebenswichtige Operationen durchführen zu können und das Leib und Leben schwerstkranker Patienten durch hohe Temperaturen nicht zu gefährden, sind Stationen, Operationsräume, Labore sowie die medizinischen Lager auf eine äußerst verlässliche Kühlung angewiesen. Entstehen durch den Ausfall der Kältezufuhr Versorgungslücken, ist der Krankenhausbetrieb aber auch das Wohlergehen intensivbehandelter Patienten, die stabile Klimaverhältnisse benötigen, schnell gefährdet. In solchen Notsituationen muss schnell für Ersatzkühlung gesorgt werden. So reagierte auch ein großes deutsches Klinikum auf den Ausfall der hauseigenen Kälteanlage umgehend und beauftragte ICS Cool Energy mit der Sicherung des Betriebs mit der schnellstmöglichen Wiederherstellung der Kälteversorgung.

Soforthilfe dank 24h-Notfallservice

Der Betreiber des Klinikums bat ICS Cool Energy eine schnelle und verlässliche Lösung zur Überbrückung der Reparaturarbeiten zu finden. Mögliche Folgeschäden für Patienten und das
Klinikum durch den Ausfall der Kälteanlage mussten unbedingt vermieden werden. So war bereits kurz nach dem Erstkontakt klar, dass es sich bei dem Projekt um eine extrem zeitkritische Notfallsituation handelte, die kürzeste Reaktions- und Lieferzeiten verlangte. Ein Ingenieur von ICS Cool Energy nahm über die Nothotline, die 24h-Stunden am Tag geschaltet ist, zunächst alle wichtigen Daten auf und vereinbarte im Anschluss einen kurzfristigen Ortstermin, um die genauen Rahmenbedingungen umgehend analysieren zu können.

Schnell, flexibel und energieeffizient

Direkt nach der Vor-Ort-Analyse erstellten die Kälte-Experten von ICS Cool Energy ein Notkältekonzept, das optimal auf den Bedarf des Kunden zugeschnitten war. Dieses wurde umgehend kommuniziert und bereits wenige Stunden nach Projektstart konnte ein Mietkälte-Gerät an den Einsatzort geliefert werden. Um die Kälteversorgung in den Operationsräumen und der Intensivstation wiederherzustellen, schlossen die Ingenieure
einen 130 kW leistungsstarken Miet-Kaltwassersatz an den Kühlkreislauf des Klinikums an. Mit seinem robusten, wetterfesten Gehäuse sowie den Schnellkupplungen ist das effektive Gerät besonders für eine rasche Installation und Inbetriebnahme vorgesehen.

Direkt nach der Vor-Ort-Analyse erstellten die Kälte-Experten von ICS Cool Energy ein Notkältekonzept

Neben der Schnelligkeit standen bei dem Projekt aber auch die bauliche Unabhängigkeit sowie die Wirtschaftlichkeit der eingesetzten Mittel im Fokus. So konnte ICS Cool Energy eine
flexible Kältemaschine integrieren, die keine Festinstallation erforderte und durch ihre moderne Technologie bei konti-nuierlicher Leistung besonders ressourcensparend und leise war. Der Kaltwassersatz schaltete bei Erreichen der per Mikroprozessor vorgewählten Kaltwassertemperatur ab, so dass er sehr energieeffizient arbeitete und die gewünschte Temperatur verlässlich regelte.

Vollste Zufriedenheit des Kunden

Durch die Wahl der kurzfristigen Mietkälte fand der Krankenhausbetreiber eine Alternative zu einer kostenintensiven Neuanschaffung. Besonders wichtig war jedoch, dass die Wiederherstellung der Kälteversorgung innerhalb weniger Stunden realisiert werden konnte. Knapp sechs Stunden nach Erstkontakt war der Kaltwassersatz von ICS Cool Energy im Einsatz und versorgte die betroffenen Bereiche zuverlässig mit Kälte. Der technische Direktor des Klinikums kannte die Dringlichkeit und war über den positiven Ausgang froh: „Auch wenn wir wussten, dass es schnell gehen muss, waren wir überrascht wie kurz die Reaktionszeit von ICS Cool Energy war. Mit der Lösung sind wir sehr zufrieden und über die Hilfe äußerst dankbar“.

Vorteile für die Klinik im Überblick:

  • Schnelle Mietkälte zur Überbrückung von Reparaturarbeiten
  • 24-Stunden-Service durch qualifizierte Ingenieure
  • Keine Kapitalbindung durch hohe Investitionen
  • Platzsparende Installation moderner Kältetechnik
  • Uneingeschränkte Aufrechterhaltung des gesamten Krankenhausbetriebes

Mobile-Klimaanlage
Newsletter

Exklusive Tipps, Tricks und Angebote frei Haus. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

E-mail   
Anrede
Nachname
Stadt
Land
PLZ

Newsletter
Wonach suchen Sie?

Wählen Sie aus unseren Lösungen:

Notfall? Rufen Sie uns an: 0800. 0116 0117
Sofort-Angebot